Pimpmy Porsche 356
 

Schaue hier eines meiner skurrilen Kunstwerke an, welches zur Präsentation auf meiner website als Ausstellungsstück umgebaut wurde.

Dave, ein alter Hobbyschrauber hat seinen restaurierten 356 in einen Hoodride umgewandelt. Dabei lackierte er Chromteile , die Felgen mit einem Pinsel und rollerte die Karosserie und zwar schlecht.

 Die "gecleante" Nachbildung erfolgte dann ebenfalls von Hand, zuvor wurde die Karosserie ordentlich grundiert.
Wie beim einem realem Hoodride wurde im Unterschied zu einem Scheunenfund die Inneneinrichtung und die Unterseite im "Neuzustand" belassen. Daher sind die Scheiben auch sauber !

Die Basis stammt von bburago und wird von dem Hersteller mit 1:18 angegeben. Tatsächlich fällt das Ausgangsmodell größer aus, rein rechnerisch im Maßstab 1:17, "gefühlt" eher 1:16 !

Macht sich daher gut in einer Vitrine mit Solido-Käfern in 1:17 oder anderen bburago/Tonka/Polistil-Modellen.
In einem diorama benötigt mein Umbau, diese rostige Ratte, eine Stellfläche von mindestens 23x10 cm und ist ca. 8cm hoch.

Räder sind nicht dreh- und lenkbar, eine kleine Lenkeinstellung vorne ist jedoch möglich.